FAQ

(frequently asked questions / häufig gestellte Fragen)

Allgemein

    Wie kann ich mich auf ein Shooting vorbereiten?
  Das Shooting gelingt am besten, wenn Sie ausgeschlafen sind und gute Laune mitbringen.
  Je nach Thema können Sie im Vorfeld verschiedene Sachen einpacken.
  Schauen Sie bitte bei der entsprechenden Kategorie nach Vorschlägen.

Wann sind Shootings möglich?
  Termine können nach Absprache sowohl unter der Woche als auch am Wochenende vergeben werden.

Wie lange dauert ein Shooting?
  Dies besprechen wir im Vorfeld. Shootings im Studio haben eine Mindestdauer von 30min, on Location 60min.

Was soll ich anziehen?
  Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen.
  Sie können gerne verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires mitbringen und wir wählen gemeinsam aus.

Muss ich mich anders schminken?
  Machen Sie sich so zurecht, wie Sie sich wohl fühlen.
  Gerne können Sie etwas mehr auftragen, da ein wenig vom Blitzlicht verschluckt wird.
  Auf Wunsch können Sie gegen Aufpreis eine Visagistin hinzubuchen.

Welche Fotoprodukte kann ich bei Ihnen bekommen?
  Nach einem Shooting können Sie z.B. Abzüge bei unserem Fachlabor ausbelichten lassen.
  Ebenso gibt es Poster, Leinwände, Danksagungskarten, Sticker, Kalender und viele andere Fotoprodukte.
  Sprechen Sie uns einfach an.

Ist es möglich, Dateien zu erwerben?
  Ja. Die Preise richten sich nach Art und Umfang des Shootings.
  Wir bearbeiten die Fotos (außer Reportageaufnahmen) immer auf zwei unterschiedliche Arten.
  1x normal und 1x zum Motiv passend (z.B. schwarzweiß, sepia, mit kontrastreichen Farben oder teilcoloriert).
  So erhalten Sie beim Kauf von einem Foto zwei Dateien.

Wie funktioniert das mit den Bildrechten?
  Wenn Sie Bilddateien kaufen, erwerben Sie die privaten Nutzungsrechte.
  Somit dürfen Sie das Foto beliebig kopieren, um es beispielsweise Freunden und Verwandten zu geben.
  Sie können die Fotos ebenso an ein Fachlabor geben, um sie z.B. ausbelichten oder auf einer Leinwand
  aufziehen zu lassen. Hierbei übernehmen wir aber keine Garantie für die Farbtreue usw., da die Fotos
  an unser Fachlabor angepasst sind.

  Die Urheberrechte bleiben wie im Urheberrechtsgesetzt (UrhG) geregelt beim Fotografen.
  Sie dürfen die Fotos nicht ohne Rücksprache verkaufen oder veröffentlichen (z.B. in einem Buch).

Werden unsere Fotos auf der Webseite zu sehen sein?
  Ohne schriftliche Einverständniserklärung unserer Kunden werden selbstverständlich keine Fotos
  veröffentlicht oder für Werbezwecke verwendet.
  Natürlich freuen wir uns, wenn wir Ihre Aufnahmen (nach Absprache) für Eigenwerbung verwenden dürfen.

Wo kann ich bei Ihnen parken?
  Meistens finden Sie noch Parkplätze direkt beim Fotostudio.
  Diese sind beschildert - Sie können auf Parkplätzen des Sonnenstudios und Bendel parken,
  da diese beiden Firmen dort nicht mehr ansässig sind.

Wie kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Fotostudio?
  Die RMV Buslinie 12 hält direkt an der Station "Hanau-Steinheim Eppsteinstraße".
  Von dort ist man in einer Minute zum Fotostudio gelaufen.
  Die S-Bahnen S8 und S9 halten in "Hanau-Steinheim (Main) Bahnhof".
  Dort können Sie in die RMV Buslinie 12 umsteigen.
  Ihre genaue Anfahrt können Sie auf www.rmv.de planen.
  Die Bus- und S-Bahnen fahren zu den Hauptzeiten im 15min und 30min Takt.

Kann man bei Ihnen ein Praktikum machen?
  Leider ist dies zur Zeit nicht möglich.

Welche Arten von Shootings bieten Sie an?
  Neben den Hauptbereichen Hochzeit (Portrait/Reportage), Baby & Bauch, Familie & Freunde,
  on Location und Cosplay bieten wir Ihnen natürlich auch weitere Fotografische Dienstleistungen.
  Dazu zählen zum Beispiel:
  + stilvolle Dessousaufnahmen für Ihre/n Liebste/n
  + aussagekräftige Portraits für Ihre Sedcard
  + Fotos von Ihren geliebten Haustieren
  + moderne Businessportraits, die Sie und Ihre Mitarbeiter/innen ins rechte Licht rücken
  + Produktfotos, die Ihre Waren bestmöglich präsentieren
  + Aufnahmen von Ihren Praxisräumen
  + fotografische Reportage Ihrer Firmenfeier

  Wir freuen uns auf Ihre individuelle Anfrage.

 

Hochzeit

    Welche Optionen haben wir?
  Sie bestimmen, wie umfangreich Ihre Hochzeitsaufnahmen sein sollen.
  Sie können beliebig kombinieren:
  + Reportage Ihrer Trauung in der Kirche oder auf dem Standesamt mit anschließendem Gruppenfoto
  + Portraitaufnahmen in einem Park oder einem Ort Ihrer Wahl
  + Reportage Ihrer Vorbereitung oder Feier

Gibt es ein Vorgespräch?
  Wir lernen Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch im Studio kennen, um Ihre Vorstellungen und den Ablauf
  Ihrer Trauung zu besprechen und festzuhalten.
  Dies ist eine gute Möglichkeit für Sie, Ihre Fotografin kennen zu lernen
  und für uns alle, um zu testen ob die Chemie stimmt.
  Natürlich ist das Vorgespräch kostenlos.

 

Baby und Bauch

    Wann sollte man am besten Babybauchfotos machen lassen?
  Da es mit zunehmendem Bauchumfang immer anstrengender wird, empfehlen wir ihnen das Shooting
  spätestens in der 34. SSW zu machen (je nach Ihrem persönlichen Empfinden).
  Wir bieten ebenso an, Ihren Bauch beim Wachsen zu fotografieren.
  Hierbei wird Ihr Bauch bei 4 kurzen Shootingterminen in gleicher Pose fotografiert, sodass Sie später
  eine Collage mit Ihrem wachsenden Bauch erhalten.

Was ist bei einem Babybauchshooting zu beachten?
  Bitte cremen oder ölen Sie sich vorher nicht ein, da das Blitzlicht beim Shooting sonst zu stark reflektiert wird.
  Ebenso ist es empfehlenswert, mit lockerer Kleidung ins Studio zu kommen, da schnell Druckstellen entstehen können.

Was sollte man zu einem Babybauchshooting mitbringen?
  Passende Outfits für Sie und Ihren Partner, in welchen Sie sich wohl fühlen.
  Gerne genommen werden hierbei ein weißes Oberteil (Bluse, Hemd oder T-Shirt) und Jeans.
  Nach Belieben können Sie auch Dessous, Ketten und Tücher mitbringen.
  Ebenso bringen wir gerne Dinge mit ein, die Sie jetzt schon mit Ihrem Baby verbinden - wie z.B. die ersten Schuhe,
  Kuscheltiere oder ein Ultraschallbild.
  Packen Sie lieber zu viel ein und wir suchen dann gemeinsam aus.

 

Welche ist die günstigste Zeit für Babyfotos?
  In den ersten 10 Lebenstagen sind die Neugeborenen oft noch richtig verschlafen.
  Hier entstehen dementsprechend eher verträumte Fotos mit geschlossenen Augen.
  Wählen Sie einen späteren Zeitpunkt ist die Chance größer, Fotos zu erhalten auf welchen Ihr Baby
  die Augen offen hat.
  Natürlich ist es am Wichtigsten, dass sich Ihr Kind wohl fühlt - deshalb planen wir im Voraus schon Pausen mit ein,
  falls Sie zwischendurch nochmal stillen möchten.

Was sollte man zu einem Babyshooting mitbringen?
  Aufeinander abgestimmte, helle Kleidung ohne Muster eignet sich am besten.
  Zum Beispiel ein weißes Oberteil (Bluse, Hemd oder T-Shirt) und Jeans.
  Für Ihr Neugeborenes können Sie gerne verschiedene Kleidung, Kuscheltiere, Spielsachen oder
  die erste Schmusedecke einpacken.
  Auch hier gilt lieber zu viel mitbringen und wir wählen dann gemeinsam die Accessoires für das jeweilige Motiv aus.

 

Familie und Freunde

    Was sollte man zu einem Shooting mitbringen?
  Passende, farblich aufeinander abgestimmte Outfits, in welchen sich alle wohl fühlen.

  Gerne können Sie auch lustige Accessoires mitbringen, um Ihr Shooting zu einem Themenshooting zu verwandeln.
  Egal ob 50er, 80er oder Punk-Outfits - Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Was sollte man zu einem Familienshooting mit kleinen Kindern mitbringen?
  Auf jeden Fall Spielsachen. Das kann das Lieblingskuscheltier sein, die Puppe, das Feuerwehrauto
  oder auch das neue Bobby Car.
  Wenn die Kleinen ein Stück ihres vertrauten Umfeldes dabei haben, mit dem sie spielen können
  werden sie auch vor der Kamera lockerer sein.

 

on Location

    Was sollte man zu einem Shooting mitbringen?
  Passende, farblich aufeinander abgestimmte Outfits, in welchen Sie sich wohl fühlen.

Welche Locations stehen zur Auswahl?
  In der Hanauer Gegend gibt es ein paar sehr schöne Orte für die unterschiedlichsten Shootings.
  Sie können sich gerne von unserer Auswahl inspirieren lassen oder eigene Wünsche äußern.
  Bei einer größeren Entfernung kommen Fahrtkosten hinzu.

 

Cosplay

    Was ist Cosplay?
  Das Wort setzt sich aus "costume" und "play" zusammen und ist ein japanischer Verkleidungstrend.
  Dabei stellt man einen Charakter (aus Manga, Anime, Videospiel oder Film) durch Kostüm und Verhalten
  möglichst originalgetreu dar.

Muss ich mein eigenes Kostüm mitbringen?
  Dieses Angebot richtet sich an Cosplayer, die ihre eigenen Kostüme haben. Leider bieten wir keine zum Verleih an.